Diesen Blog durchsuchen

Montag, 31. Juli 2017

BooktubeAThon 2017

Hallo all meine Marathonleser,

ich habe noch nie teilgenommen an so einen Readathon, aber da ich letzte Woche von Zuhause arbeiten und Stunden absetzen durfte, war die Zeit einfach reif. Vorgenommen hatte ich mir 7 Bücher für die 7 Challenges und heute verrate ich euch schon mal grob, was ich genau gelesen habe. Die einzelnen Rezensionen werden über die Zeit folgen, aber erwartet sie nicht gleich nächste Woche.

Meine Bücher:

The Body Book von Cameron Diaz: Nachdem das Buch schon Monate auf meinem Nachttisch lag und auf mich wartete, musste es nun einfach sein. Überzeugen konnte mich das Buch. Wir erfahren Wissenswertes zu Ernährung, Bewegung und der richtigen Einstellung. Außerdem motiviert das Buch zu gesundheitsbewussterem Umgang mit sich selbst. 258 Seiten habe ich in diesem Buch gelesen und es nach 7 Tagen am Sonntag beendet. (Challenge: Ein Buch mit einer Person auf dem Cover.)

Shatter Me von Tahere Mafi: Tja, der Hype hat mich am Ende doch gekriegt. Die Reihe steht schon eine Weile im Regal, dieses Buch habe ich sogar mal gewonnen. Es war das letzte Buch auf meiner Leseliste, denn meist will ich dann direkt mit dem 2. Teil weitermachen. Werde ich nachher auch direkt tun. 338 Seiten habe ich in einem Tag gelesen und das Buch am Sonntag beendet. (Challenge: Ein gehyptes Buch.)

Das Unheimliche Labor von R. L. Stine: Was habe ich die Gänsehautbücher geliebt, als ich Kind war. Die ersten 12 Bände stehen in meinem Regal und es war einfach Zeit für den 3. Teil. Dieser ist leider nicht mein Favorit, aber war schnell zu lesen und so habe ich die 118 Seiten an einem Tag am Mittwoch beendet. (Challenge: Ein Buch an einem Tag beenden.)

Charlie Bone und das Geheimnis der sprechenden Bilder von Jenny Nimmi: Es handelt sich um den ersten Teil einer Reihe, die durchaus ein bisschen an Harry Potter erinnert. Die Charaktere sind vielleicht ein bisschen besonders und Charlie hat eine ganz bestimmte Art von Magie an sich, aber das Kinderbuch macht einfach Spaß und Band 2 steht aus der Bibo schon im Regal bereit. 347 Seiten habe ich in zwei Tagen gelesen und das Buch am Dienstag als erstes Buch der Woche beendet. (Challenge: Ein Charakter, der ganz anders ist als du selbst.)


Die kleine Katze Chi: Eine niedliche Mischung aus Manga und Comic, welchen ich komplett draußen gelesen habe. Das Wetter war ja leider sehr schlecht, aber ich habe direkt die ersten Sonnenstrahlen auf dem Balkon genutzt. Innerhalb 45 Minuten hatte ich das Büchlein mit 159 Seiten dann auch beendet. Das Ganze trug sich am Donnerstag zu. Das Buch ist vor allem etwas für jüngere Leser und alle mit einer Katzenmacke. (Challenge: Ein Buch draußen beenden.)

Eine Kiste explodierender Mangos von Mohammed Hanif: Ein ziemlich spezielles Buch, beruhend auf einer wahren Begebenheit. 1988 stirbt der Diktator in Pakistan, und keiner weiß bis heute wie. Doch dieses Buch gibt uns gleich eine ganze Reihe von Menschen mit Motiven, mit Plänen und mit Erfolg. Wer hat ihn am Ende getötet? Keiner weiß es. Das Buch hat durchaus etwas gebraucht, denn es war zwar unterhaltsam aber auch anspruchsvoller. 344 Seiten habe ich in drei Tagen gelesen und das Buch Freitag beendet. (Challenge: Ein Cover Buy-Buch.)

Roverandom von J. R. R. Tolkien: Ein Junge verliert seinen Spielzeughund am Strand und ist traurig. Sein Vater erfindet ihm eine Abenteuergeschichte, in der der kleine Rover ein Welpe ist, der von einem genervten Zauberer in ein Spielzeug verwandelt wird. Doch Rover will unbedingt den Weg zurück nach Hause finden. Eine wirklich niedliche Geschichte und von meinem liebsten Autor. Wie kann ich sie nicht mögen? Für die 128 Seiten habe ich tatsächlich zwei Tage gebraucht und das Buch Sonntag beendet. (Challenge: 7 Bücher lesen.)

Damit habe ich den BooktubeAThon für mich "gewonnen". Ich denke, ich hatte sehr viel Glück mit meinen TBR, denn mir haben alle Bücher gefallen. Ich fand es schön, einen Anreiz zu haben, Bücher zu lesen die mir sonst zu kurz erschienen. Auch habe ich ein paar Bücher von meinem SUB endlich gelesen. Alles in allem war es eine tolle Woche und mehr erfahrt ihr in meinen Vlog-Videos, die ich hier, sobald sie online sind, verlinken werde.

Habt ihr auch teilgenommen? Welche Bücher habt ihr gelesen und wieviele? Und habt ihr je 7 Bücher in 7 Tagen beendet?

Bis bald,
Eure Kitty Retro

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen