Diesen Blog durchsuchen

Sonntag, 13. August 2017

Die Verratenen - Band 1

Hallo an alle Poznanski-Fans,

ich würde mich nicht direkt als einer bezeichnen, aber ich mag ihre Geschichten und hatte mal wieder Lust auf eine.

Fakten:
  • Autorin: Ursula Poznanski
  • Jugendbuch-Thriller
  • 2014 erschienen
  • 464 Seiten
  • Loewe Verlag
  • Preis: 9,95€ (Taschenbuch)
Klappentext:
"Vertraue niemandem. 
Denn jemand will deinen Tod. 
Es könnte jeder sein. 

Eine Welt, die perfekt und gerecht erscheint. 
Sechs Studenten, die dachten, sie kennen die Wahrheit. 
Doch plötzlich sind sie auf der Flucht, verraten, verfolgt und dem Schicksal ausgeliefert."

Das ist doch mal ein Klappentext, der Spannung verspricht und nicht zu viel verrät. Ich habe schon wieder den Fehler gemacht und nicht richtig aufgepasst, dass es sich hier um eine Reihe handelt. Grundsätzlich sind Reihen ja toll, ich lese sie halt nur auch gern komplett... Naaaja.

Erst gestern habe ich mich mit der lieben Kitty darüber unterhalten, dass ich einige Geschichten mit so einer dystopischen Welt die durch eine Glaskuppel abgeschirmt ist, kenne. Auch hier haben wir so eine Kuppel die die Welt in Sphären einteilt. Es gibt ein innerhalb und außerhalb und verschiedene Bereiche. Die Sonne oder generell Wetter gibt es nicht innerhalb der Sphäre. Man erfährt leider auch nicht so viel über diese, dafür umso mehr über unsere handelnden Personen.

Das Leben in den Sphären fokusiert sich vor allem auf Lernen und Streben nach Wissen. Alle sind darauf getrimmt sich perfekt zu verhalten, zum Beispiel auch ihrem Körper gegenüber. Hier tragen sie eine kleine Maschine am Handgelenk, die sie ständig überwacht. Alle Körperfunktionen werden verarbeitet. So kann dieser Salvator zum Beispiel auch feststellen, wann man etwas essen sollte, oder auch wann es notwendig ist, sich medizinisch untersuchen zu lassen. Dank dieser Technik kann man auch gefunden werden und, wie unsere Protagonisten schmerzlich feststellen müssen, auch abgehört werden.

Die Hauptcharaktere sind Studenten, die wir alle kennen lernen. Jeder hat bestimmte Ausprägungen, die er besonders intensiv studiert hat. Es sind also keine Fähigkeiten, sondern wirklich Wissen, was hier glänzt. Alle sind in Listen aufgeführt und haben das Ziel so weit oben wie möglich zu stehen. Doch als es mal wieder zu so einem Tag kommt, wo die Besten gekührt werden, passiert eine Art Auswahl von 6 Personen - unseren Hauptcharakteren, die auf eine Reise geschickt werden. Das macht sie skeptisch, zu recht, denn diese Reise katapultiert sie aus ihrer gewohnten Umgebung. An dieser Stelle kann ich unmöglich weiter erzählen, ohne zu viel zu sagen.

Wahrscheinlich wird die Geschichte eher als Thriller eingeordnet, da die Welt, die beschrieben wird, außerordentlich realistisch ist. Ich konnte sie mir sehr gut vorstellen und so weit weg von unserer jetzigen, ist sie gar nicht gewesen. Gerade diese Armbänder die jetzt schon so viele haben, warum sollten die nicht irgendwann auch all das können und vielleicht noch mehr.

Auch das Geschehen außerhalb der Sphären hat mir richtig gut gefallen. Es halt viele menschliche Aspekte abgebildet, die sehr schön konsequent und auf den Punkt waren. Zwischendurch schien mir die Handlung etwas durcheinander, aber das löste sich dann wieder und ergab so halbwegs Sinn. Es schoss mir dann auch immer mehr, dass das vielleicht doch kein alleinstehendes Buch ist.

Die Autorin hat einfach einen sehr fesselnden und ausdrucksstarken Schreibstil, der mir gut gefällt. Aber ich könnte auch nicht zu oft darin lesen, da es mir dann auch zu viel werden könnte. Manchmal gibt es in Büchern ja so abflachende Momente in denen man sich mehr oder weniger ausruht, die gibt es hier nicht und das ist schon etwas anstrengender ^^

Diese Reihe möchte ich auf jeden Fall weiterlesen und bin schon gespannt, was noch so kommen mag. Empfehlen kann ich es jedem, auch wenn Jugendbuch drauf steht,

eure Blue Diamond.

Kommentare:

  1. Hey :)
    Die Reihe habe ich auch schon gelesen und sie hat mir, einem absoluten Poznanski-Fan, wirklich sehr gefallen!
    Hast du denn schon mit Band 2 weitergemacht? Wenn ja, wie hat er dir gefallen?
    Liebste Grüße,
    Miriam
    http://poesiegeklecker.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  2. Leider habe ich Band zwei noch nicht bei mir =( Aber hoffentlich bald!

    AntwortenLöschen