Diesen Blog durchsuchen

Samstag, 27. Januar 2018

[Silo] Level - Band 2

Hallo an alle Dystopiefans und solche die es werden wollen zum Zweiten,

heute also zu Band zwei, den ich für einen Einzelband hielt.

Fakten:
  • Autor: Hugh Howey
  • Übersetzer: Gaby Wurster
  • Roman
  • 2016 erschienen
  • 432 Seiten
  • Piper Taschenbuch Verlag 
  • Preis: 10,99€
Klappentext:
"2049. Die Erde ist unbewohnbar. Nur wenige haben überlebt. Ihre letzte Hoffnung liegt tief unter der Oberfläche. Im einzigen Ort, an dem sie noch sicher sind. Im Silo. Doch ihre Sicherheit hat einen hohen Preis: In den Silos wird das Leben autoritär organisiert und streng reglementiert. Und es fordert Opfer. Als ein Aufstand ausbricht, muss der Wärter Troy alle Bewohner in den sicheren Tod schicken. Doch Troy weiß mehr über die Silos, als alle vermuten …"

Ja, wie bereits gesagt, habe ich diesen Band zuerst gelesen und hielt ihn für einen Einzelband. Als ich ihn euch vorstellen wollte, stellte ich dann fest, dass es der Zweite einer Reihe ist. Das ist mittlerweile eine ziemlich lange Weile her, aber was solls, ich habe es endlich geschafft.

Dieser Band erzählt uns die Zeit vor dem ersten Band. Wir erfahren hier etwas über den Silo wie er zu Beginn der Silozeit existierte. Wir erleben Troy, der zu den oberen Schichten gehört und sehr viel mehr zu wissen scheint als viele andere der Einwohner.

Wie auch schon im ersten Band lernt man hier den Silo und seine Strukturen kennen. Für mich hat sich das ein Glück nicht zu stark ausgewirkt, da ich die Bände weit auseinander und in der falschen Reihenfolge gelesen habe. Ich könnte mir aber vorstellen, dass es schnell hintereinander gelesen im zweiten Teil etwas trocken werden könnte. Die Geschichte aus Band eins geht ja auch nicht weiter, was gleichzeitig die Herausforderung mit sich bringt nicht durcheinander zu kommen und alles zu verstehen. Quasi den Sinn hinter dieser Besonderheit.

Dieser zweite Band ist aber gerade deswegen wirklich etwas Besonderes. Ich kenne keine andere Reihe wo der Ursprung und was alles bedeutet und wie es entstanden ist, so gut erklärt wird wie hier. Da ich den dritten schon gelesen habe, kann ich sagen, dass der zweite nicht zwingend notwendig ist für die Geschichte aber hilft um alles zu verstehen und viele Details zu begreifen.

Und wie gesagt für mich hätte dieser Band auch ein guter Einzelband sein können,

eure Blue Diamond.




Keine Kommentare:

Kommentar posten