Diesen Blog durchsuchen

Sonntag, 21. August 2016

Die heilige Kuh

Hallo zusammen,

ich habe ein ganz verrücktes und andersartiges Buch gefunden und wollte es sofort lesen. Es handelt sich um eine sozialkritische Geschichte.

Fakten:
  • Autor: David Duchovny
  • Übersetzer: Timur Vermes
  • Roman
  • 2016 erschienen
  • 224 Seiten
  • Heyne Verlag
  • Preis: 9,99€
Klappentext:
"Was haben Kühe, Popkultur und der Palästinakonflikt miteinander zu tun? Nun, sie sind alle Teil unserer heutigen Welt. Und in dieser Welt macht sich eine junge Kuh namens Elsie auf, etwas an ihrem Schicksal zu ändern. Gemeinsam mit einem zum Judentum konvertierten Schwein und dem wild plappernden Truthahn Tom begibt sie sich auf eine Abenteuerreise, in deren Verlauf der Leser viel Wahres über die Menschen erfährt. Eine saukuhle Fabel, geschrieben von einem saucoolen Autor."

Wie der Klappentext schon verrät haben wir es mit drei tierischen Freunden zu tun, die alle ihr Glück in einer Kultur versuchen zu finden, in der sie selbst nicht gegessen werden. In der einen sind sie heilig, in der nächsten werden sie als unrein angesehen und egal wo sie leben, irgendwie scheint es nie ideal für sie zu sein. Woran das liegt und wie sich ihr Leben an den jeweiligen Orten verändert ist nicht nur lustig geschrieben, sondern lässt einen auch viel lernen.

Das Weltgeschehen und die verschiedenen Ansichten und Lebensweisen von Menschen ist ja nie besonders leicht und schon gar nicht zu verstehen. Mit diesem Fünkchen Humor macht es einen jedoch leichter sich auch damit zu befassen, bevor man einfach verurteilt.

Am Anfang war mir das gar nicht so klar, aber ja wir haben es hier ja mit einer Fabel zu tun und diese lehren immer eine bestimmte Moral und machen mit der Hilfe von Tieren und deren Handeln auf etwas aufmerksam.

Mit diesem Buch könnt ihr euch also entweder stundenlang befassen, viel über die Welt lernen und diese hinterfragen, oder ihr lest es einfach und erfreut an ihrem Charme und Witz. Empfehlen möchte ich es aber jedem von euch, denn es ist super schnell gelesen und für mich einfach ein Muss in der heutigen Zeit,

eure Blue Diamond.


Kommentare:

  1. Hey =)

    Ich finde die Idee echt gut. Ich denke, damit sollte sich jeder mal auseinandersetzen. Meistens verfallen wir unserer eigenen Engstirnigkeit. Mir fallen spontan 3 Leute ein, denen ich das Buch schenken würde, aber vorher sollte ich es vielleicht selbst lesen ^^

    LG
    Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Und hast du es zu Weihnachten verschenkt? =)

      Löschen