Diesen Blog durchsuchen

Freitag, 2. Dezember 2016

[Filmkritik] Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind



Hallo ihr Lieben,

die Kitty und ich waren gestern im Kino und wir haben den "neuen" Harry Potter gesehen, was natürlich gar kein neuer ist, nur J.K. Rowling hat das Drehbuch geschrieben und es an das passende Schulbuch inhaltlich angelehnt.

Dies ist ein Fantasyfilm der 133 Minuten andauert, 2016 erschienen ist und ab 6 Jahren freigegeben. Wie vermuten lässt, ist dies der erste von einer Reihe von Spin-off-Filmen die an den Erfolg der Harry Potter Reihe anschließen wollen.

Wir treffen auf Newt Scamander, gespielt von Eddie Redmayne, der nach New York reist um ein fantastisches Tierwesen zu finden. In seinem Koffer bringt er bereits viele solcher mit und das verspricht eine Menge Ärger, denn durch das Zusammentreffen mit dem Muggle Jacob Kowalski, gespielt von Dan Fogler, kommen einige dieser Wesen frei. Gemeinsam mit den Schwestern Tina und Queenie Goldstein (Katherine Waterston und Alison Sudol) versuchen sie diese wieder einzusammeln, bevor etwas schlimmeres passiert, denn in New York sind diese Tierwesen verboten.

Dies verspricht ein weiteres Abenteuer.

Kittys Meinung:
Im Vorfeld habe ich viele gehört, die die Story dieses neuen Films sehr bemängelt haben. Allerdings kann ich mir da gar nicht anschließen. Stattdessen muss ich vielmehr sagen, dass es mir richtig gut gefallen hat, dass der Anfang der Geschichte sehr magisch und bunt gehalten war. Es ist auch immer etwas passiert, aber es war eben noch keine Hochspannung.

Dadurch hatten wir die Zeit, ausführlich zu staunen, zu lachen und uns neu in die magsiche Welt zu verlieben. Wir haben, dank des leeren Kinosaals zum Nachmittag, viele Gelegenheit gehabt, uns an vergangene Szenen zu erinnern. Und am Ende wird es dann ja doch sehr spannend. Es war zwar schon ein wenig vorhersehbar, aber dennoch nie langweilig. Ich saß dann am Ende auch nur mit offenem Mund da und habe mich in den Film fallen lassen.

Besonders gut ist natürlich die schauspielerische Leistung von Eddie Redmayne. Ihm glaubt man diese Rolle jede Minute. Er gibt diesen etwas verwirrten Zauberer, der mit Menschen nicht so klar kommt und deswegen eine Liebe zu Tierwesen hat, die andere einfach nicht verstehen. Er hat eine sehr schüchterne und etwas abwesende Art, die aber gänzlich niedlich und schön anzusehen ist. Auf der anderen Seite hat aber auch Queenie mein Herz sofort erobert. Sie ist ein wirklich toller Charakter, da geht mir das Herz auf. Besonders ist natürlich die Rolle von Kowalski hervorzuheben, der als Muggel oder Nomaj in die ganze Geschichte mit hineingezogen wird. Ich denke, mit ihm kann man sich als Zuschauer am meisten identifizieren und vielleicht kommt sogar ein bisschen Neid auf.

Optisch gibt der Film viel her. Die Kreaturen sind absolut umwerfend. Uns haben vor allem der Niffler und die Mondkühe begeistert. Aber auch die Zauber sehen richtig gut aus. Wir bekommen wieder einige Duelle zu sehen, aber auch einen Schutzwall, wie wir ihn um Hogwarts schon mal kannten. Neu ist dagegen der praktische Regenschirm-Zauber, eine niedliche Idee. Magisch wird es also auf jeden Fall.


Blues Meinung:
Eine halbe Ewigkeit war ich nicht mehr im Kino und genauso lange habe ich mich nicht mehr so gefreut dahin zu gehen, wie gestern. Und ich sage euch, ich wurde nicht enttäuscht, oder besser wir wurden nicht enttäuscht.
Ich habe schon ein paar Meinungen zu diesem Film gehört und keine war so richtig gut oder so, dass man das Gefühl hatte, da hat sich jemand gefreut und ging bezaubert aus dem Film. Ein Glück ging es mir ganz und gar anders. Ich habe den Film sehr gemocht. Er hat mich verzaubert und zurück in diese magische Welt geholt, die ich zu Harry Potters Zeiten so geliebt habe.

Zu Beginn hatte ich ein wenig Angst, denn ohne es zu realisieren hatten wir Tickets für den 3D Film geholt und wir beide sind jetzt nicht so die großen 3D Fans. Allerdings war das in diesem Fall sehr schön umgesetzt. Nur an manchen Stellen war es zu schnell und die Bilder begannen etwas zu verschwimmen.

Also, wie fandet ihr den Film? Oder konntet ihr euch noch nicht durchringen ihn zu sehen? Wir können es nur empfehlen, vor allem wenn man mit guten Freunden geht, die Harry Potter genauso toll finden wie man selbst.

Bis bald,
Eure Kitty & Blue



Kommentare:

  1. Hallöchen Ihr Lieben =)
    Vielen Dank für die tolle Vorstellung. Ich habe es immer noch nicht ins Kino geschafft. Aber ich will das ganz bald nachholen.
    Was ich mich die ganze Zeit schon frage:
    1. Ist es ratsam, den Film in 3D zu schauen?
    Ehrlich gesagt nervt mich 3D. Ständig wird alles grundsätzlich in 3D angeboten, aber die Effekte sind einfach total lahm. Dafür soll ich die ganze Zeit die Brille ausetzen? Ich bin genervt davon.

    2. Würdet ihr den Film tatsächlich für 6 jährige durchgehen lassen? Meine Tochter ist 8 und sie würde gerne mit ins Kino kommen. Sie hat bereits HP 1+2 gesehen. Ich magische Tierwesen sehr düster und brutal?

    LG
    Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für deinen Kommentar. :)
      Also wir fanden das 3D ok, wir schauen das sonst auch nicht. Manchmal, bei schnellen Bewegungen, ist bei mir dann alles etwas verschwommen. Aber es ist nicht furchtbar störend. Wenn dein Kino 2D anbietet, kannst du uns ja berichten. Ich werde mir den Film auch in 2D nochmal angucken, allerdings später im Dezember.
      Ich fand den Film auch nicht gewalttätig. Als ich Die Insel der besonderen Kinder gesehen habe, war ein etwa 5-jähriges Kind mit im Kino und das fand ich deutlich grusliger. Er ist wirklich eher magisch und lustig. Man sieht kein Blut und wenig Gewalt, die Zaubererduelle kommen ja ohne Handgreiflichkeiten aus. Der Film ist wirklich eher herzerwärmend und macht gute Laune.

      Löschen
    2. Das wir 3D geschaut haben war meine Schuld, ich habe einfach nicht darauf geachtet, aber die Effekte sind schon schön gewesen letzendlich =)

      wegen deiner kleinen, ich denke auch, dass sie den film ohne probleme schauen kann. ich bin 2 mal erschrocken, aber ich denke da erschrickt jeder und es ist nicht weiter schlimm =) gerade die ganzen tierwesen werden ihr sicher sehr gut gefallen

      Löschen
    3. Hallöchen =)

      Habt vielen Dank für eure Rückmeldungen! Ich bin sehr beruhigt das von euch zu hören und es gibt hier jemanden, der ganz aus dem Häuschen sein wird, dass er nun doch mit ins Kino darf =).
      Wir wissen also schon, was wir am WE machen werden ^^.
      Ich schau mal, ob ich ihn in 2D erwische, ansonsten halt 3D =)

      LG
      Anja

      Löschen