Diesen Blog durchsuchen

Sonntag, 4. Dezember 2016

The Ruler of Books TAG

Hallo zusammen,


wir kommen mal wieder zu einem Tag, dieser beschreibt mehr oder weniger euer Bücherkönigreich und wir beantworten all die Fragen wie immer zusammen und freuen uns, wenn ihr es ebenso tut.

  •     Ein Buch, das in deinem Königreich alle Menschen lesen müssen.

Kitty: Bei mir müssten alle Untertanen Perks of Being A Wallflower lesen, denn dieses Buch erzählt von Freundschaft und Schmerz, und es enthält einige wunderschöne Zitate. Ich würde es gern mal wieder lesen...


Blue: In meinem Königreich müssen alle das Märchen von den 12 Schwänen lesen. Dies ist viel zu unbekannt und hat doch so wichtige Aussagen inne.

  •     Etwas, das du in der Buchherstellung verbieten würdest.


Kitty: Ich würde Klappentexte verbieten. Diese verraten entweder viel zu viel, oder sind gänzlich am Buch vorbei. Ich bin sehr selten irgendwie zufrieden mit Klappentexten.


Blue: Zu allererst solche leeren Buchfüllerseiten, das regt mich super auf. Und als Gebot würde ich stellen das jedes Buch hübsch hergerichtet wird, zum Beispiel mit farbiger Schrift oder Verzierungen und Bildchen.

  •     Welcher Autor wäre dein Hofautor und müsste alle Bücher schreiben, die du möchtest?


Kitty: Ich würde Suzanne Collins einstellen, damit sie mir noch mehr wunderschöne Geschichten wie Hunger Games schreibt. Diese Bücher ziehen mich so in eine andere Welt, und berühren mich auch nach dem 3. Reread noch total.


Blue: Also den einen würde es danicht geben. So als Hofnarr der also viel "erfindet" und alle damit im Bann hält, würde ich gern J. K. Rowling engagieren. Als Denker und Dichter Goethe und für leichte Unterhaltung Paige Toon. Wobei ich vielleicht so einmal im Jahr ein Fest geben würde wo sich andere Autoren und auch die "fest engagierten" neu beweisen müssen und so auch Wechsel möglich sind.

  •     Welches Buch müsste tief in den Keller deiner Hofbücherei um Platz für neue Bücher zu schaffen?


Kitty: Ich bin total dagegen, dass man Bücher aufs Abstellgleis stellt. Aber vielleicht kann man ja den Ikea-Katalog verbannen. :D Das ist schon ein bisschen Papierverschwendung. Das Telefonbuch gleich dazu.


Blue: Das ist schwierig, denn ich würde meinem Volk kein Buch vorenthalten wollen. Geschmäcker sind ja bekanntlich verschieden. Ich würde versuchen alle Bücher regelmäßig durchzutauschen, aber weiterhin die Möglichkeit lassen, das alle auch in die Keller dürfen um Bücher zu suchen und zu lesen.

  •     Welcher Covergestalter dürfte dir ein großes Wandgemälde malen?


Kitty: Ich kenne mich mit Illustrationen nicht aus. Ich mag es sehr einfach mit ein paar Schnörkeln. Spontan fällt mir aber kein Buch ein...


Blue: Da wüsste ich ehrlich niemand. Meine Wünsche in Sachen Gestaltung wechseln da auch viel zu schnell.

  •     Auf deiner Währung soll eine Münze das Gesicht eines Buchcharakters tragen. Welcher wäre das?


Kitty: Da müssen auf jeden Fall die 4 Hobbits aus Herr der Ringe drauf.


Blue: Das wäre auf jeden Fall ein Kind oder eine Elfe. Bei Währungen gibt es ja auch immer mehrere Stücke mit verschiedenen Gesichtern. Ein Fabelwesen käme da auch noch hinzu.

Also auf jeden Fall Glöckchen aus Peter Pan, dann ein Zentauer und der kleine Muck.

  •     Welchem Buch würdest du den "The Ruler Of Books Award 2016" verleihen?

Kitty: Wenn das Buch dieses Jahr erschienen sein muss, kann ich das nicht sachen. Wenn es darum geht, dass ich es dieses Jahr gelesen habe, dann geht er an Jane Eyre. :D


Blue: Das ist leicht, den würde "Das Café der kleinen Wunder" bekommen, weil es mich einfach verzaubert hat und das ist immer das was ich in Büchern suche. Wenn es einen Reihen-Award gäbe würde der an die Jahreszeiten Reihe gehen, die ihr bald vorgestellt bekommt.


Das war der Tag, wie gefallen euch unsere Königreiche? Und wie würden eure aussehen?


Eure Kitty Retro und Blue Diamond.

Keine Kommentare:

Kommentar posten