Diesen Blog durchsuchen

Dienstag, 21. November 2017

[Magisterium] Der Weg ins Labyrinth - Band 1

Hallo an alle Magieverrückten,

ich habe vor einiger Zeit die Magisterium-Reihe angefangen und da der vierte Band hierzu im Januar kommenden Jahres erscheinen soll, dachte ich, ich kann die ersten drei Bände bis dahin ziehen, aber einmal angefangen, kann ich nur selten aufhören.

Fakten:
  • Autoren: Cassandra Clare und Holly Black
  • Übersetzerin: Anne Brauner
  • Fantasy
  • 2014 erschienen
  • ONE ein Imprint der Bastei Lübbe AG
  • 336 Seiten
  • Preis: 14,99€ (gebundene Ausgabe)
Klappentext:
"Callum hat es nicht leicht: Er hat ein lahmes Bein, zu viel Grips, ein loses Mundwerk und ist dazu auch noch erst 12 Jahre alt. Und außerdem ein angehender Zauberlehrling. Im Magisterium von Master Rufus soll er die Geheimnisse der Magie erkunden. Doch weder die Schule noch der Meister wirken besonders vertrauenerweckend. Und Callum soll Recht behalten: Das erste Schuljahr entwickelt sich zu einer echten Herausforderung. Gut dass der junge Magier neue Freunde findet, die ihm bei seinen unheimlichen Abenteuern beistehen."

Zu erst einmal ja diese Bücher sind unglaublich schön gestaltet und allein dafür jeden Euro wert.

Es gibt dieses Gerücht, welches ich gleich dementieren möchte, dass dieBuchreihe der Harry Potter Reihe so ähneln würde. Nun ja, ja es dreht sich in beiden Geschichten alles um Magie. Diese Magie ist jedoch grundlegend verschieden und für mich überhaupt nicht vergleichbar. Ja es sind drei Freunde, zwei Jungs und ein Mädchen, aus unterschiedlichen Elternhäusern. In wie vielen Geschichten ist dies noch der Fall? Das ist eine rhetorische Frage. Für mich war es das auch schon an Gemeinsamkeiten.

Somit konnte ich dieses Reihe ganz ohne Erwartungen oder Vorurteile genießen und für mich war es auch ein wahrer Genuss.

Wie alles beginnt erfahren wir schon ein bisschen im Klappentext. Das Magisterium ist eine Schule für Magier. Die Auswahl wie man in diese Schule kommen kann, ist ungewöhnlich. Es werden verschiedene Kinder eingeladen und getestet. Dabei kann herauskommen, das ein Kind super geeignet ist auch wenn es noch nie mit Magie in Berührung kam und glaubt hier gerade den Test für eine Elite Schule zu bestehen. Call unser Protagonist weiß um das alles. Sein Vater hat ihm bisher nur negative Dinge über das Magisterium erzählt und ihm so eingebläut, dass auch er nicht dahin will. Doch es gibt einen Lehrer der ihn in seiner Lehrlingsgruppe haben will und erwählt ihn zum Staunen aller.

So beginnt für Call das Leben im Magisterium. Seine Lehrlingsgruppe besteht noch aus zwei weiteren Kindern. Tamara und Aaron könnten verschiedener nicht sein und alle drei scheinen unterschiedliche magische Begabungen zu haben. Diese lernen sie Dank ihrem Magister zu beherrschen.

Das erste Buch spiegelt auch das erste Schuljahr wieder und gibt so eine schöne Übersicht für die Abläufe und Personen. Man muss ja ehrlich sein, trotz das die Geschichte sehr schön ist und auch spannend, habe ich mich sehr schwer mit den Charakteren getan. So richtig grün bin ich mit ihnen im ersten Band noch nicht geworden. Aber auch sie untereinander nicht wirklich, das ändert sich hoffentlich in den Folgebänden.
Das Magisterium liegt mehr oder weniger unterirdisch, müsste also sehr mystisch und dunkel oder wie ihr es auch beschreiben wölltet, sein, was es tatsächlich nicht ist. Im Gegenteil mir kommt es riesig vor und weiträumig sowie -läufig.

Es hat wie gesagt sehr viel Spaß gemacht in diese neue fremde Welt einzutauchen und ich möchte sofort weiterlesen!

Eure Blue Diamond.


Kommentare:

  1. Hallöchen =)

    ich freue mich, dass du den Auftakt so ganz ohne Vorurteile genießen konntest. Das war bei mir leider ganz anders. Ich fand das ganze viel zu willkürlich konstruiert und vor allem so berechenbar. Ich war wirklich etwas enttäuscht von dem Autorenduo, aber ich bereue es nicht trotzdem weitergelesen zu haben =).

    LG
    Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Anja, nun wo ich die anderen Bände kenne, ist der erste bisher tatsächlich der Schwächste. =)

      Löschen