Diesen Blog durchsuchen

Mittwoch, 10. Dezember 2014

Erebos

So meine Lieben,

das war ein echt verrücktes Buch.

Fakten:
  • Autorin: Ursula Poznanski
  • Roman, Jugend-Thriller
  • 488 Seiten
  • Löwe-Verlag
Erebos ist also ein Computerspiel. Dieses Spiel kann man aber nicht einfach im Geschäft kaufen, man bekommt es weitergereicht. Allerdings kann man es nicht einfach erfragen, sondern muss warten, bis man auserwählt wird. Nick hat auch mitbekommen, dass diese mysteriöse CD in seiner Schule rum geht. Er will sie auch haben und bekommt sie schließlich. Er vermutet das seine Freunde sich wegen des Spiels so seltsam verhalten.
Doch auch das Spiel verhält sich äußerst seltsam. Es kommt ihm fast so vor, als würde es mit ihm sprechen, ihn beobachten. Er versinkt, wie alle anderen in seiner Welt und wird immer verrückter nach den Erfolgen im Spiel. Doch dann muss er auch Aufgaben in der Realität erfüllen und das lässt ihn tatsächlich stutzig werden.

Irgendwann kommt er an einen Punkt wo er nicht mehr weitermachen möchte, doch aussteigen ist gar nicht so leicht.

Ich muss ehrlich sagen, die erste gute Hälfte des Buches hat mich nicht gepackt. Früher habe ich auch solche Spiele gespielt und war teilweise wirklich hinterher weiter zu kommen, aber jetzt mit Mitte 20 ist es irgendwie langweilig geworden so ausdauernd an einem Spiel zu sitzen.

Es ist ein Jugend-Thriller und am Ende gibt es wirklich eine Menge, was das bestätigt. Die Moral ist ebenfalls wirklich schön herausgearbeitet. Ich kenne selbst Menschen die sich völlig in die Welt von Computerspielen zurückziehen, sogar darüber "Liebesbeziehungen" zu anderen Menschen führen. Alles sehr irreal und für sie doch das einzige Leben, das sie haben. Traurig.

Aber soetwas gibt es wirklich und ich hoffe sehr, euch ist das noch nicht selbst passiert und ihr kennt auch niemanden.
Wenn doch, empfiehlt ihm dieses Buch, meinetwegen auch als Hörbuch, da der jenige ja vermutlich keine Zeit haben wird, es zu lesen, hören geht vielleicht,

eure Blue Diamond.

Keine Kommentare:

Kommentar posten