Diesen Blog durchsuchen

Sonntag, 17. Januar 2016

[Filmkritik] Breaking Dawn - Biss zum Ende der Nacht Teil 2

Hallo meine Vampirfreunde,

leider habe ich diesen Post gestern nicht mehr geschafft. Aber heute kommt er endlich! Ich habe es geschafft und die Geschichte von Bella, Edward und Jacob nun als Bücher und Filme beendet. Ein Gesamtfazit gibt es dann heute Abend. Nun reden wir über den letzten Film, der ja die zweite Hälfte des letzten Buches umsetzt.

Zur Handlung: Bella hat es geschafft, endlich ist sie ein Vampir. Vieles hat sich geändert für sie. Sie hat eine neue Wahrnehmung und als Neugeborene plötzlich viel mehr Kraft als die anderen Vampire. Außerdem müsste sie unkontrollierbar sein, doch Bella ist erstaunlich rational. Sie kann einen Kletterer verschonen, während sie auf der Jagd ist, und auch das Blut ihrer Tochter verlockt sie nicht.

Dennoch gibt es natürlich bald wieder Probleme. Renesme wächst viel zu schnell und alle fürchten, dass sie nicht lange leben wird. Außerdem machen die Volturi wieder Probleme, denn sie haben interesse an den Fähigkeiten von Alice und Edward und dazu ist ihnen jede Ausrede recht.

Die filmische Umsetzung hat mir hier wieder gut gefallen. Ich finde, dass man Bella den Unterschied zum Menschendasein sehr anmerkt. Als Vampir ist sie graziler, aber auch grimmiger. Sie kann mitunter sehr wütend werden. Ich finde auch den Cut zwischen erstem und zweitem Film sehr gut gemacht, denn dadurch wird der Umschwung in der Geschichte noch mehr betont.

Auch das Ende des Films fand ich wesentlich besser als im Buch. Im Film wird es nun richtig spannend, wir bekommen ein großes Finale, wo man auch das eine oder andere Schockerlebnis hat. Außerdem ist es interessant, die anderen Vampire zu sehen. Dennoch ist alles schön kurz und knackig gehalten, was im Buch vielleicht zu langatmig war. Dennoch hält sich der Film gut an die Ereignisse des Buches.

Ich finde, die Schauspieler sind alle mit ihrer Aufgabe gewachsen, die schauspielerische Leistung ist von allen durchaus wesentlich besser. Nur Renesme ist nicht so gut gelungen, in vielen Szenen wirkt sie total unnatürlich und computeranimiert. Irgendwie musste ihre schnelles Wachstum ja auch dargestellt werden. Kinder sind ja selten gleich von Anfang an große Schauspieler, das merkt man hier.

Die Musik fand ich in diesem Teil wieder schon in die Geschichte eingebunden. Auch hier hat sich vom ersten Film her viel entwickelt. Ich mag die Titelmelodie, die auch in diesem letzten Teil immer wieder vorkommt. In diesem Film hat man nun das Gefühl, dass die Reihe sich gefunden hat. Leider hätte das einfach vor dem ersten Film schon passieren müssen, dann hätten die Filme vielleicht nicht so einen schlechten Ruf.

Eingebaut sind auch schöne Rückblicke auf die vergangenen Zeiten, was das Ganze für Fans auch emotional macht. Ich denke, der Film macht da Vieles richtig.

Alles in allem fand ich auch diesen Film wesentlich besser als das Buch. Wenn ihr euch also die Geschichte mal zu Gemüte führen wollt, aber wie ich unsicher seid, ob das überhaupt was ist, dann schaut lieber mal die Filme. Ihr solltet das in dem Wissen tun, dass die Filme besser werden, während die Bücher meiner Meinung nach stark abbauen. Die viele schlechten Kritiken kann ich bei den 3 letzten Filmen nicht mehr nachvollziehen.

Jetzt bin ich gespannt auf eure Meinung. Was fandet ihr denn besser, Buch oder Film? Was würdet ihr ändern, wenn die Bücher jemals neu verfilmt werden?

Bis nachher,
Eure Kitty Retro

Kommentare:

  1. Hey =)

    Während ich mich im vorletzten Teil auf Grund von Bella und ihrer Verwandlung überhaupt nicht wohl gefühlt habe (das war eklig!), bin ich rundum zufrieden mit dem Abschluss.
    Ich finde ihn einfach genial gemacht. Die Wölfe sind besser geworden, die Kampfszenen ebenfalls. Renesmee und Jacob sind total süß :-P
    Ich fand's toll!

    LG
    Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich fand's auch wirklich ein gelungenes Ende. :) Ich mochte auch, dass es richtig zur Sache geht, nicht nur Gequatsche wie im Buch. Das hat mich total genervt, die quatschen und labern und dann ist alles vorbei. :D

      Löschen