Diesen Blog durchsuchen

Freitag, 29. Mai 2020

[Filmkritik] Tinkerbell - Filmreihe

Hallo an alle Disneyfans,

heute möchte ich über eine ganze Filmreihe sprechen, wo mir die Namensgeberin sehr am Herzen liegt. Ja ich habe auch ein kleines Tattoo von ihr. Es geht um die liebe Tinker Bell.

Kommen wir zunächst zu der Reihe und ihren Titeln:

  • Tinker Bell (2008)
  • Tinkerbell - Die Suche nach dem verlorenen Schatz (2009)
  • Tinkerbell - Ein Sommer voller Abenteuer (2010)
  • Disney Fairies - Die großen Feenspiele (2011)
  • Das Geheimnis der Feenflügel (2012)
  • Tinkerbell und die Piratenfee (2014)
  • TinkerBell und die Legende vom Nimmerbiest (2014) 
Eine Fee wird geboren, wenn ein Baby das erste mal lacht - allein das muss doch jeden ebenso zu einem glücklichen Lachen bringen. 

Eine Tinker Fee hat die besondere Gabe Dinge zu erfinden und auch zu bauen. Sie sind erfinderisch und handwerklich talentiert. Übrigens ist das vom Wortstamm keine Erfindung von Disney. Diese Fähigkeiten mit tinkern zu beschreiben geht unglaublich weit zurück.

Die Geschichten drehen sich vor allem um Zusammenhalt und Freundschaften. Sie zeigen das Direktheit und Ehrlichkeit immer die beste Variante sind. Das ist generell eine wunderbare Nuance an diesen Filmen - sie haben immer ganz leicht verständliche erzieherische Aspekte und kommen dabei einfach so so niedlich rüber. 

Mein Lieblingsteil ist Das Geheimnis der Feenflügel da hier zwei Welten gezeigt werden. Endlich kommt auch der Winter dazu der mir vorher gefehlt hat. Feen sind nämlich auch dafür verantwortlich. 
Was ich nicht so gut finde ist, dass es doch kaum echte Konflikte gibt beziehungsweise wenn dann stechen sie nicht hervor oder heben sich ab. Alles ist irgendwie Ton in Ton und damit auch eine Stimmlage was für Konflikte unwirklich ist. 

Empfehlen würde ich es vor allem Kindern bis 12 Jahren. Da können meiner Meinung nach alle etwas von mitnehmen und natürlich als Fans. 

Habt ihr auch solche Figuren die eine besondere Rolle für euch spielen?

Eure Blue Diamond.

Keine Kommentare:

Kommentar posten